Login

Sie sind derzeit nicht angemeldet.


Passwort vergessen?

Über uns

Seit nunmehr 49 Jahren ist der 1. BC Duisburg eine feste Größe für Breiten- und Leistungssport in dieser Region. Wir blicken nicht nur bundes-, sondern auch europa- und weltweit auf beachtliche Erfolge zurück, wobei der Gewinn des dreimaligen Vize-Weltmeistertitels durch Achim Grabowski hier besonders erwähnenswert ist.   Unsere Sportlerinnen und Sportler trainieren alle regelmäßig unter fachkundiger Anleitung, um sich weiter zu verbessern und das erreichte Niveau noch auszubauen. Insbesondere legen wir in diesem Zusammenhang viel Wert auf die Förderung der Jugend des Bowlingsports, der in den letzten Jahren nicht nur in Deutschland immer mehr öffentliches Interesse - auch in Printmedien und Fernsehen - weckt.   Der Verein hat aktuell etwa 150 Mitglieder, von denen ca. 100 aktiv den Bowlingsport betreiben. In diesem Jahr starten sieben Herrenmannschaften und drei Damenteams in den Ligaklassen von der 1. Bundesliga bis zur Bezirksliga. Die Jugend ist beinahe so erfolgreich wie die Senioren es in den letzten Jahren waren.   1. Mannschaft Herren Saison 2011/2012Die 1. Herrenmannschaft spielt seit vielen Jahren erfolgreich in der 1. Bundesliga. Seit 1992 ist das Team zehn mal Deutscher Clubmeister geworden und hält damit den Titel des Rekordmeisters. Im Laufe der Jahre spielten zahlreiche Nationalspieler in dieser Mannschaft und auch heute noch stellt das Team mit Achim Grabowski und Michael Krämer zwei Nationalspieler. Auch in dieser Saison wird das Team wieder in der 1. Bundesliga an den Start gehen und versuchen, einen weiteren Meistertitel einzufahren. Das Team der 1. Bundesliga 2012/13: Uwe Blank, Dirk Dreyer, Erich Gehrmann, Michael Krämer, Sebastian Lange, Felix Schmidt und David Schmitz. Die 2. Herrenmannschaft spielt zur Zeit in der höchsten Klasse in NRW (NRW-Liga) und ist bemüht, mittelfristig den Sprung in die 2. Bundesliga zu schaffen.   1. Mannschaft Damen Saison 2011/2012Auch die Damen des Clubs spielen mittlerweile in der 2. Bundesliga. Leider gab es in früheren Jahren diese Option nicht, so dass viele Eigengewächse abwanderten. Die bekanntesten sind sicherlich Melanie Fack (Börner), Kerstin Sauer (Sielaff), Laura Nolden, Melanie Sauer (White), die alle zunächst bei den Radschlägerinnen in Düsseldorf den Erfolg suchten und finden konnten. Auf eine schwierige erste Saison 2008/09, in der erst in letzter Sekunde der Klassenerhalt gesichert werden konnte, folgten eher ruhige Spielzeiten, in denen recht früh ein Platz im Mittelfeld der Liga gesichert werden konnte. In der aktuellen Saison geht es darum, diese Erfolge zu wiederholen und mittelfristig die oberen Regionen der 2. Bundesliga anzugreifen. Das Team der Damen in dieser Saison: Natalie Janorschke, Tanja Krämer, Tatjana Schaper, Carmen Thuis, Nicole Trapp und Sandra Wolf.